Im Jahr 2006 freundet sich ein amerikanischer Reisender, Blake Mycoskie, mit Kindern in einem Dorf in Argentinien an und entdeckte, dass sie keine schützenden Schuhe an ihren Füßen hatten. Er wollte helfen und schuf TOMS, eine Firma, die für jedes verkaufte Paar Schuhe ein neues Paar Schuhe einem Kind in Not weitergibt. One for One.

Entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten.